Das Testament muss von einem Ehegatten vollständig handschriftlich verfasst werden; es sollte unbedingt das Datum und den Ausstellungsort enthalten. Der andere Ehegatte muss das Testament ebenfalls mit Datumsangabe unterschreiben. Eine zu Lebzeiten erteilte Bankvollmacht ist, auch wenn sie noch so weit gefasst ist und dem Bevollmächtigten ein volles Verfügungsrecht über alle Konten des Vollmachtgebers erteilt, im Zweifel nicht als Testament zu Gunsten des bevollmächtigten anzusehen. BayObLG
Testament Mein letzter Wille!    1. Hiermit widerrufe ich alle früheren Verfügungen von Todes wegen.      2. Ich setze meine(n) LebenspartnerIn/PartnerIn .........zu meiner/meinem alleinigen Erbin/Erben ein.           3. Ich setzte folgende Vermächtnisse aus:            1. Meine Mutter erhält die antike Truhe,          2. mein Bruder ..................
Formularpreis:  2,40 Euro
Zahlungsbedingungen anzeigen
                               Das Formular wird sofort an Ihre Email-adresse übermittelt:
Name:  
Straße:
PlzOrt:
E-Mail:

   oder
Kontaktdaten: Zumsteegstraße 19 70195 Stuttgart Telefon: 0711 /34 22 89 13 Fax:       0711 /34 22 89 17 AMK@Datentransfer24.de
Expresskauf
AMK Anwälte Startseite Impressum Kontakt AGBs/Zahlungshinweise Muster Testamente
> Vorschau anzeigen
alle Musterschreiben NEU version
nur 8,30 € statt 16,90 €
Formularpaket “ERBEN”     (17 Formulare)
Bestellung Formulare button zu mobile Seite
Musterformulare Erbschaft. Diese Woche im Sonderangebot.
>Das ist ein Musterschreiben, um den letzen Willen      niederzuschreiben. Es müssen nur noch die persönlichen      Angaben ergänzt werden. Änderungen sind möglich.      Es können Passagen hinzugefügt oder auch entfernt      werden. Das Formular erhalten Sie im Word und als      PDF Format.