Caro schreibt am 26.05.2014 Hallo, ich wurde nun vom Jobcenter dazu aufgefordert mir einen zweiten 450 € Job zu suchen, sonst bekomme ich eine Sperre.Ist das Rechtens?
Name: 
Text:


(Der Beitrag wird innerhalb weniger Minuten veröffentlicht, Für den Inhalt übernehmen wir keine Haftung)
Forum Hartz 4
Ratgeber Hartz 4 Stern Ratgeber Hartz 4 Stern
Jule schreibt am 26.05.2014 Ich bin 42 Jahre alt und noch nie arbeitslos...Unsere Firma wird wohl bald schließen. So wie es aussieht rutsche ich sofort in Harz4,da ich Geringverdiener war.Kam aber immer gut klar mit meinem Geld.40 Std.Woche,1050Euro Netto...Meine Mutter hat ein Haus,indem ich wohne und auch normale Miete zahle(sie selbst bekommt die Mindestrente. Diese Miete zahle ich seit 20 Jahren.. Naja ok,dann erhalte ich eben nicht Alg1,sondern Alg2... Aber weiter gedacht.. Meine Mutter stirbt irgendwann.Dieses Haus erbe ich!!! Was passiert dann??? Niemals könnte ich das Haus verkaufen.Es ist sehr alt,nichts wert(für mich schon)...Die Wohnfläche übersteigt 130Quadratmeter...Hey ich war immer arbeiten und will auch arbeiten..Aber was passiert dann??? Dieses Haus ist Familienbesitz,seitdem es gebaut wurde(1903)
marena schreibt am 31.05.2014 kann das jobcenter kontoauszüge vom einem familienangehörigen verlangen, der nicht zur bedarfsgemeinschaft gehört und auch nicht dort wohnt ?
Fadi Nabil schreibt am 08.06.2014 Hallo! ich bin Arbeitslos und zwar möchte Darlehen vom jobcenter damit ich ein Auto gewähren kann, weil ich behindert bin und kann meine Einkäufe vom Supermarkt nach hause nicht tragen. Ich möchte wiesen ob der darlehenantrag übernehmen würde
James Bond 007 schreibt am 22.06.2014 Hallo zusammen ich habe ein problem mein hartz 4 bescheid ist immer noch nicht da was kann ich tun dieser muss in 7 tagen bei der GEZ sein?
immer wieder Druck machen beim Jobcenter. Und der GEZ mitteilen, dass dieser nachgereicht wird. Das Jobcenter kann man mit einer Untätigkeitsklage drohen. Die Fristen, bis wann der Beschein ausgestellt sein muss, weiß ich aber auch nicht. Geschrieben von Ilka am 20.8.2014
Janine schreibt am 08.09.2014 Hallo zusammen,Ich habe mal eine Frage und hoffe das ich hier Antwort finde. Ich bin alleinerziehende Mutter und lebe leider von HArtz IV,nun habe ich ein Problem. Ich weidas ich 21 Tage Urlaub im Jahr nehmen kann ohne das eine Streichung einhergeht.Doch weiß einer wie das ist wenn die eigene Mutter totkrank in einer anderen Stadt wohnt,wie das da gehand habt wird?Wir wissen leider nicht wie lange meine Mutter noch am Leben ist und ich möchte noch so viel wie möglich von ihr haben. Ein Umzug kommt für sie nicht in frage. Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Lg Janine
Olaf Herterl schreibt am 17.9.2014   Auf jeden Fall muss man sich immer die Genehmigung holen, wenn man in eine andere Stadt fährt. Sonst streichen die das Geld. Hier gibt es  bestimmt Sonderregelungen. Aber Bedingung für ALG 2 ist nun einmal, dass mit dem Arbeitsmarkt ständig zur Verfügung steht. Ich würde mich auch mal informieren, wie hoch das Pflegegeld ist. Man bekommt nämlich seit 2010 Pflegegeld wenn man die eigenen Eltern pflegt. Das Jobcenter wird wissen, was hier zu machen ist, ob man fahren kann kann. Aber ohne Genehmigung würde ich nicht fahren. Oder eben so, dass wenigstens jemand immer nach der Post guckt.
Leiste oben braun AMK Anwälte Stuttgart Bildleiste oben Mietrecht Startseite Impressum Ratgeber
 Marie schreibt am 13.11.2014 Ich stimme zu das Merkel mal davon Leben müßte dann wird Diäten gekürzt und Harz erhöht ist. Im nächsten Leben werden Merkel und Konsorten auch das erleben, was sie dem anderen angetan haben. Die Machenschaften mancher Politiker werden immer undurchsichtiger. Es ist, als wenn sie hinter einem Vorhang mauscheln, das knurrende Volk kümmert sie nicht. Sie wissen längst nicht mehr, wie es den Kleinverdienern, Rentnern, Arbeitslosen, Alleinerziehenden zumute ist, denn sie schöpfen für sich ungeniert aus dem Vollen, lassen sich bei allem Überfluss noch von Konzernen, denen sie kleine "Freundschaftsdienste" erwiesen, aushalten und haben nicht einmal mehr den Anstand, wenn sie als korrupt und schmarotzerhaft entlarvt werden, sich beschämt zurückzuziehen. Charakterlos, geschmacklos, bar jeder Ehrlichkeit und Vertrauenswürdigkeit blähen sich manche ungeniert auf und sind Vorbild für immer unmoralischer werdende Menschen innerhalb der Volksgemeinschaft. In den kommenden Jahren werden zunehmend Korruption und Kriminalität ans Licht kommen und die Völker schäumen vor Wut. Die Abrechnung mit diesen Politikern wird ein schlimmes Kapitel, aber auch ein notwendiges, damit die Menschen sich freimachen von Obrigkeitshörigkeit, von Ausbeutung, Verdummung, Bevormundung und Unterdrückung. Es sind nur die Ausgleichbemühungen nach dem Gesetz von Ursache und Wirkung, die das von denden Politikern so grob und so oft verletzte Gleichgewicht wieder herstellen. Was einer sät, das erntet er.Nichts bleibt ungesühnt. (Adele Ch. Volberg)
MD schreibt am 17.11.2014 Hallo habe da eine frage meine Schwiegereltern wollen zu uns ziehen sie kommen aus MV und wollen nach Niedersachen Ehefrau darf mit 61 ohne probleme hier her ziehen und ehe man 51 braucht eine arbeit? kann das sein? wenn ehefrau von jobcenter eine erlaubnis bekommt auf grunsd von gesundheitlichen problemen kann ihr man nicht einfach ohne probleme mitkommen oder wie ist das?
franz s schreibt am 20.11.2014 Wenn ich ein Job in Rumänien bekomme muß zahlen Jobcenter dann Umzug mit einen Klar festen Arbeitsvertrag