Jedes Kind hat einen eigenen Anspruch auf Sozialgeld. Ab dem Alter von 15 Jahren kann ein Kind/Jugendlicher ohne Zustimmung seines gesetzlichen Vertreters Sozialgeld beantragen (§ 36 Abs. 1 SGB I). Ab dem Alter von 18 Jahren brauchen die Eltern normalerweise eine Vollmacht ihrer volljährigen Kinder, um diese zu vertreten. Also, um beeispielsweise Leistungen im Namen der Kinder zu beantragen. Es ist keine Voraussetzung des Sozialhilfebezugs für das Kind, wer das Sorgerecht hat.   Anspruch auf Arbeitslosengeld II haben alle Arbeitslosen zwischen 15 und 65 Jahren die erwerbsfähig sind und Ihren Lebensunterhalt aufgrund von Hilfebedürftigkeit nicht selbst bestreiten können. Es spielt aber eine Rolle, bei welchem Elternteil das Kind seinen Hauptwohnsitz hat. Hartz 4 Regelsätze für Kinder 2018 Für Kinder bis sechs Jahre beträgt der  Regelsatz 240 Euro. Für 7 bis 14- Jährige werden 296 Euro bezahlt, für 15- bis 18- Jährige 316 Euro. Sparbücher Kinder Minderjährige Hartz 4 Kinder , die über ausreichend Einkommen oder Vermögen verfügen, müssen ihr Sparguthaben einsetzen, allerdings nur für ihren eigenen Lebensunterhalt und oberhalb bestimmter Freibeträge. Die Eltern erhalten weiterhin den Regelsatz, nur kein Sozialgeld für das Kind, da es nicht bedürftig ist. Der Freibetrag liegt bei 4.850 Euro. Wenn diese Feibeträge unterschritten sind, hat das Kind Anspruch auf Sozialgeld. Jedem volljährigen Hilfebedürftigen und seinem Partner steht ein Grundfreibetrag von jeweils 150 € je vollendetem Lebensjahr zu (mindestens 3.100 € und maximal 9.750 €). Jedem minderjährigen hilfebedürftigem Kind steht ein Grundfreibetrag von 3.100 € zu. Mehr als jedes dritte Kind unter 15 Jahren lebt der BA zufolge in Berlin von Hartz IV. Bundesweit trifft das auf fast jedes siebte Kind (15,1 Prozent) zu. Weniger Kinder in Hartz IV bedeutet, dass es mehr Eltern in Beschäftigung gibt. Die Zahl der Hartz 4 Kinder ist gesunken. BSG: Ehemann muss auch für Stiefkinder aufkommen. Männer, die mit einer arbeitslosen Partnerin zusammenleben, müssen auch für deren Kinder aufkommen.  Bundessozialgericht Rechenbeispiele: Alleinstehende mit einem Kind (9 Jahre alt) 404 Euro Grundbedarf des Antragstellers 270 Euro für das Kind 47 Euro Mehrbedarf für das Kind (12% des Regelbedarfs) zusammen 721 Euro zzgl. Kosten für angemessene Unterkunft und Heizung Alleinstehende mit einem Kind (15 Jahre alt) 404 Euro Grundbedarf des Antragstellers 306 Euro für das Kind 47 Euro Mehrbedarf für das Kind (12% des Regelsatzes) zusammen 757 Euro zzgl. Kosten für angemessene Unterkunft und Heizung Alleinstehende mit zwei Kindern (11 und 12 Jahre alt) 404 Euro Grundbedarf des Antragstellers 270 Euro für das Kind (10) 270 Euro für das Kind (13) 141 Euro Mehrbedarf für Kinder (36% des Regelsatzes) zusammen 1.085 Euro zzgl. Kosten für angemessene Unterkunft und Heizung
 Jobcenter verlangt Eigeninitiative  einmalige Beihilfen Bewerbungsnachweise Jobcenter Übernahme Nebenkosten  Übernahme Mietschulden Startseite Impressum Kontakt Widerruf/Hilfe zu klassische Webseite wechseln
Berechnung Hartz 4 Hintergrund Hartz Hartz 4
vom bis
Ratgeber “Hartz 4 SPEZIAL

nur 8,30 € statt 17,80 €

Den Ratgeber übermitteln wir sofort zum Download oder als CD per Post:      
Button Bestellung
Jubiläumsaktion
*****