hintergrund links Informationen zu den Musterbriefen und Formularen Führt ein Mieter die Schönheitsreparaturen nicht durch, muss der Vermieter ihn schriftlich auffordern, die Schönheitsreparaturen durchzuführen. Der Vermieter kann auch verlangen, dass der Mieter Umbau wieder in den Ursprung bringen muss. Hat ein Mieter über Monate lang Baulärm erdulden müssen, dann hat er das Recht auf Mietminderung, auch wenn der Vermieter nichts dafür kann. Regelmäßige Lärmbelästigungen in der Nacht können eine Mietminderung von bis zu 50 % rechtfertigen, wenn der Mieter deswegen nicht mehr schlafen kann. Ist der Lärm nur tagsüber und nicht immer können auch weniger als 20 % gerechtfertigt sein. Eine Beschwerde wegen Baulärm ist in den meisten Fällen berechtigt. Auch ist eine Mietminderung wegen Lärmbelästigung durch Nachbarn möglich. Dafür gibt es die Mängelanzeige an den Vermieter. Damit eine Prüfung der Nebenkostenabrechnung möglich ist, muss der Vermieter dem Mieter auf Wunsch die Möglichkeit zur Einsicht in die Belege und Rechnungen geben. Steht im Mietvertrag, dass Hundehaltung verboten ist, ist das wirksam. Aber der Mieter kann trotzdem um Erlaubnis der Hundehaltung bitten. Genehmigt der Vermieter das nicht, kann der Vermieter den Mieter abmahnen, wegen unerlaubter Hundehaltung. Will der Vermieter die Nebenkostenvorauszahlung erhöhen, muss er das dem Mieter schriftlich mitteilen und auch begründen. Ein Mieter kann die Belege der Nebenkostenabrechnung einfordern, wenn er diese nicht nachvollziehen kann. Der Mieter kann den Vermieter um Verlängerung eines Zeitmietvertrages bitten. Ein Dauerwohnrecht sollte per Vertrag geschlossen werden. Die Gebührenordnung des Grundbuchamtes regelt auch, welche Kosten bei Eintragungen von einem Dauerwohnrecht ins Grundbuch anfallen. Eigenbedarf liegt erst dann vor, wenn der Vermieter vernünftige, nachvollziehbare Gründe benennen kann. Die Kündigung wegen Eigenbedarf muss also rechtlichen Bestand haben. Ein Zeitmietvertrag endet mit Ablauf der vereinbarten Mietzeit, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Der Mieter kann aber um Verlängerung des Zeitmietvertrages bitten. Will der Mieter die ganze Wohnung oder einzelne Räume untervermieten, braucht er die Erlaubnis des Vermieters. Bei unterlaubter Untervermietung kann der Vermieter kündigen. Einen Musterbrief finden Sie oben. Will der Vermieter Betriebskosten auf den Mieter umlegen, so muss das im Mietvertrag ausdrücklich und eindeutig geregelt werden. Das gilt auch für einen Gewerberaummietvertrag. Eine Vorlage ist im Mietpaket enthalten. Für die Kündung eines Mietvertrages gibt es gesetzliche Kündigungsfristen für Mieter und Vermieter. Bevor ein Mietvertrag geschlossen wird, kann auch vorab ein Mietvorvertrag abgeschlossen werden. Ausnahmsweise kann ein Wohnungseigentümer auch ohne vorherige Anrufung der Wohnungseigentümerversammlung die Abberufung eines Hausverwalters durch das zuständige Gericht verlangen. Der Hausverwalter kann einem Vermieter oder einer Eigentümergemeinschaft wichtige Aufgaben abnehmen. Es muss ein Arbeitsvertrag mit dem Hausverwalter geschlossen werden. Die Kosten für einen Hausmeister sind auf die Mieter umlegbar sein. Es sollte aber ein Arbeitvertrag mit einem Hausmeister geschlossen werden. Die Mietbürgschaft ist eine Mietsicherheit, die dem Vermieter denselben Schutz bietet wie eine Bankkaution oder Bankbürgschaft. Schimmelbildung: Ist die Bildung von Schimmel hauptsächlich auf Baumängel zurückzuführen, ist eine Mietminderung wegen Schimmel von 14% zulässig (LG Bonn). Wenn sich die Räume einer Wohnung nur bis 16-18 Grad heizen lassen, stellt das einen Mietmangel dar. Der Mieter kann dann die um 30 Prozent mindern.  Amtsgericht Görlitz. Für eine Mietminderung können Sie unsere Formulare nutzen. Auch ist eine Mietminderung möglich, wenn die Heizung ausfällt. Solange der Mangel oder Schaden vorliegt und der Vermieter ihn nicht beseitigt hat, kann der Mieter die Miete mindern. Lärm beeinträchtigt die Wohnqualität. Ein Beschwerdebrief an den Vermieter kann laute Nachbarn zur Vernunft bringen. Eine Mietminderung wegen Schimmel ist auch möglich. Mängel in der Wohnung muss der Vermieter beseitigen und der Mieter muss diese Mängel dem Vermieter anzeigen. Hat ein Stellplatz keine ausreichende Größe, dann liegt ein Mangel vor, der zu einer Mietminderung je nach Grad der Gebrauchbeschränkung berechtigt. Ein Mietvertag für einen Stellplatz sollte auch wichtige Regelungen enthalten. Mieter und Vermieter müssen sich an die gesetzliche Kündigungsfrist im Mietvertrag halten. Die Vorlage Mietvertrag sehen Sie oben. Wie bei der Staffelmiete muss zwischen den Erhöhungen nach einer Indexvereinbarung mindestens ein Jahr liegen. Ein Mietvertrag über Indexmiete muss das alles regeln. Ein Vermieter kann die Miete nicht nach Belieben erhöhen, er benötigt vorher die Zustimmung des Mieters.  Diese Zustimmung kann er aber nur verlangen, wenn die Einjahressperrfrist eingehalten, die Kappungsgrenze beachtet, das Mieterhöhungsverlangen begründet und die ortsübliche Vergleichsmiete nicht überschritten wird. Ohne die Zustimmung des Mieters kann der Vermieter die Erhöhung nicht durchsetzen. Nicht die Mieterhöhung mit Bezug auf Vergleichswohnungen und auch nicht die Mieterhöhung mit Bezug auf den Mietspiegel. Fällig wird der Anspruch des Mieters auf Rückzahlung der Kaution nicht bereits im Zeitpunkt der Beendigung des Mietverhältnisses. Der Vermieter kann auch einen Teil der Mietkaution erst einmal einbehalten. Aus willkürlichen Gründen darf der Vermieter einen Untervermietungsantrag nicht ablehnen!  Ein Muster für einen Untermietervertrag ist im Mietpaket enthalten. Will ein Mieter seinen Lebenspartner in seiner Mietwohnung aufnehmen, braucht er die Erlaubnis des Vermieters. Eine Verpflichtung zur Unterzeichnung oder zur Fertigung eines Abnahmeprotokolls besteht grundsätzlich nicht. Die Vorlage erhalten Sie oben.  Nach Ablauf der Frist von 12 Monate kann der Mieter keine Einwendungen mehr gegen eine Nebenkostenabrechnung mehr geltend machen. Der Widerspruch gegen die Nebenkostenabrechnung muss vorher eingelegt werden. Ein Widerspruch gegen eine Mieterhöhung ist auch zulässig, wenn im Mietvertrag eine feste Miete für einen bestimmten Zeitraum oder eine Staffelmievertrag- bzw. Indexmiete vereinbart wurde. Der Mieter muss seinen Widerspruch gegen die Kündigung des Mietvertrages bis spätestens zwei Monate vor Beendigung des Mietverhältnisses dem Vermieter gegenüber schriftlich erklären, § 574 b BGB. Widerspruch gegen eine Stromabrechnung muss innerhalb von 3 Jahren eingelegt werden. Wenn ein Mieter einer  Mieterhöhung nicht bis zum Ablauf des zweiten Kalendermonats nach dem Zugang des Verlangens zustimmt, kann der Vermieter auf Erteilung der Zustimmung klagen. Staffelmietverträge werden normalerweise als Zeitmietverträge vereinbart. Während der Laufzeit eines Staffelmievertrages kann der Vermieter nicht kündigen. Der Maklervertrag ist ein privatrechtlicher Vertrag, durch den sich der Auftraggeber verpflichtet, dem Makler für die Vermittlung eines Vertrages eine Vergütung (Maklerlohn) zu zahlen. Eine bloße Genehmigung von Ein- oder Umbauten durch den Vermieter genügt nicht: Die Genehmigung einer Umbaumaßnahme des Mieters bedeutet grundsätzlich nicht den Verzicht auf Rückbauansprüche nach Beendigung des Mietverhältnisses (LG Berlin, Urteil vom 23. Juli 2001, Az: 67 S 559/00). Es kommt also immer darauf an, was bezüglich Rückbau in der Mietwohnung mit dem Vermieter vereinbart ist. Wenn der Mietvertrag die Tierhaltung erlaubt, dann kann sich ein Mieter ohne weiteres einen Hund oder eine Katze oder irgendein anderes wohnungsübliches Haustier anschaffen. Der Vermieter kann dann keine Abmahnung wegen unerlaubter Hundehaltung aussprechen. Es steht jedem Mieter grundsätzlich die Möglichkeit der Untervermietung der eigenen Wohnung in seiner Abwesenheit zu, sofern im Mietvertrag nichts anderes vereinbart worden ist. Der Mieter sollte den Vermieter aber um Untervermietung bitten. Der Vermieter darf die Kaution für eine angemessene Frist zurückhalten, um zu entscheiden, ob und in welcher Weise er sie zur Deckung seiner Ansprüche gegen den Mieter verwenden möchte. Nach einer abgelaufenen Frist, kann der Mieter den Vermieter zur Rückzahlung der Mietkaution auffordern. Musterschreiben (Auszug) ”Aufforderung Schönheitsreparaturen durchführen Laut Mietvertrag vom ..... haben Sie sich verpflichtet, die Schönheitsreparaturen in meiner/unserer Wohnung auf Ihre Kosten durchzuführen. Die letzte Renovierung liegt bereits für das Wohn- und Schlafzimmer länger als .... Jahre zurück. Die Zimmer sind entsprechend abgewohnt und renovierungsbedüftig.   Vorlage Abnahmeprotokoll Ein Vermieter muss die Erhöhung von Nebenkostenvorauszahlungen schriftlich ankündigen und begründen. Es gibt Wohnungsmietverträge und auch einen Mietvertrag für Gewerberaum. Viele Hausverwaltungen stellen einen Hausmeister ein. Im Paket ist ein Arbeitsvertrag für einen Hausmeister enthalten. Ebenso ein Mietvertrag für einen Stellplatz und ein Mietvertrag über Indexmiete. Zumsteegstraße 19 70195 Stuttgart Tel: 0711/34228913 Fax: 711 /34228917 AMK@Datentransfer24.de Diese Formulare sind im Mietpaket (für Mieter und Vermieter) enthalten! AMK Anwälte Inhalt ansehen! Komplettpaket anfordern! leiste oben Logo AMK Aufforderung Schönheitsreparaturen durchführen Abmahnung an Mieter Umbau rückgängig machen Ankündigung Modernisierung an Mieter Abmahnung wegen Hundehaltung Abmahnung wegen Mietrückstand Ankündigung Erhöhung Nebenkosten Beschwerde Baulärm Beschwerde Gewerbeamt Betriebskostenabrechnung Vorlage Belege Nebenkostenabrechnung beim Vermieter anfordern Dauerwohnrecht Vertrag Mieterrhöhung wegen Modernisierung Bitte um Verlängerung Zeitmkietvertrag Kündigung wegen unerlaubter  Untervermietung Gewerberaummietvertrag Arbeitsvertrag Hausmeister Muster Kündigung wegen Eigenbedarf Mieterkündigung Muster Vorlage Mietvertrag Mietvertrag Stellplatz Mietvertrag Indexmiete Nebenkostenabrechnung Programm Einbehalt Mietkaution durch Vermieter Miebürgschaft Formular Mietminderung wegen Schimmel Mietminderung Heizung Mietminderung allgemein Mietminderung Lämrbelästigung Räumungsklage Mängelanzeige Wohnung Mieterhöhung Vergleichsmiete Mieterhöhung Mietspiegel Rückzahlung Mietkaution Staffelmietvertrag Vorlage Abnahmeprotokoll hausverwaltervertrag Widerspruch Nebenkostenabrechnung Widerspruch Nebenkostenabrechnung Bitte um Hundehaltung Bitte Untervermietung Wohnung Widerspruch Stromabrechnung Untermietervertrag Widerspruch Mieterhöhung Widerspruch Kündigung Mietvertrag Zustimmung Mietrhöhung Maklervertrag normaler Mietvertrag Mietvorvertrag Aufforderung Rückzahlung Mietkaution PDF formular nur 19,90 Euro statt 55,80 Euro button zu mobile Seite (das gesamte Mietpaket ist für die Nutzung mit dem PC, Tablet und auch Smartphone geeignet. Das gilt auch für die Formulare und Berechnungsprogramme). nur 8,30 Euro statt 15,60  Euro Das Paket übermitteln wir sofort per Email oder als CD:       Versand.  per Email: kostenlos,                 als CD:     1,50 Euro Lieferung: 3 Werktage Zahlung:  Überweisung,
Die Sonderaktion gilt für alle Bestellungen bis
Jedes Formular ist im Word - und im PDF Format enthalten.
Die Sonderaktion gilt für alle Bestellungen bis
Musterformulare Vorteilspaket