Im Übergabeprotokoll bzw. Abnahmeprotokoll werden die Zählerstände für Strom, Wasser und Gas, die Übergabe der Schlüssel, der Zustand und etwaige Mängel der Mietwohnung sowie die Zahlung/Rückzahlung der Kaution dokumentiert. Das Abnahmeprotokoll muss vom Vermieter und vom Mieter unterschrieben werden. Heutzutage wird Strom und Gas in den meisten Wohnungen nicht mehr über den Vermieter abgerechnet, sondern direkt über den Anbieter. In einem Abnahmeprotokoll wird nach Beendigung eines Mietverhältnisses die Übergabe einer Wohnung im vertragsgemäßen Zustand schriftlich festgehalten.

Abnahmeprotokolll einer Mietwohnung.

Es geht darum Mängel zu dokumentieren, die der Mieter in einer bestimmten Frist beseitigen muss. Grundsätzlich gilt, dass ein Abnahmeprotokoll immer in zweifacher Ausführung vorliegen sollte, so dass jeweils Mieter und Vermieter ein Exemplar erhalten können. Die Wohnung muss bei der Übergabe leer und besenrein übergeben werden, dabei spielt es keine Rolle was in Klauseln ausgemacht worden ist. Bei Klauseln im Mietvertrag die lauten "wie übernommen" oder "wie bei Übergabe", so gilt dann auch: leer und besenrein. Individualabsprachen können auch etwas anderes enthalten. Kein Abnahmeprotokoll zu erstellen kann aber auch Vorteile für den Vermieter haben. Denn, ohne Abnahmeprotokoll kann er noch bis zu 6 Monate nach dem Auszug des Mieters Mängel geltend machen, die bei der Abnahme der Wohnung nicht ersichtlich waren.
3 Seiten
Abnahmeprotokoll Vorlage
Das ist eine Vorlage für ein Abnahmeprotokoll. Ein Abnahmeprotokoll muss nicht angefertigt werden. Es ist aber zu empfehlen, um spätere Streitigkeiten zu vermeiden. Das Formular erhalten Sie im Word und im PDF Format.
Download
Preis gesamt: 2, 90 Euro
neue Gesetze
Unsere Ratgeber
Kanzlei
Abnahmeprotokoll
  Hintergrund links
bis
als CD oder auf “Gratis/ USB Stick”
Das Mietpaket für Mieter und  Vermieter (50 Formulare)
15,60 jetzt nur 8,30
Im Übergabeprotokoll bzw. Abnahmeprotokoll werden die Zählerstände für Strom, Wasser und Gas, die Übergabe der Schlüssel, der Zustand und etwaige Mängel der Mietwohnung sowie die Zahlung/Rückzahlung der Kaution dokumentiert. Das Abnahmeprotokoll muss vom Vermieter und vom Mieter unterschrieben werden. Heutzutage wird Strom und Gas in den meisten Wohnungen nicht mehr über den Vermieter abgerechnet, sondern direkt über den Anbieter. In einem Abnahmeprotokoll wird nach Beendigung eines Mietverhältnisses die Übergabe einer Wohnung im vertragsgemäßen Zustand schriftlich festgehalten.

Abnahmeprotokolll einer Mietwohnung.

Es geht darum Mängel zu dokumentieren, die der Mieter in einer bestimmten Frist beseitigen muss. Grundsätzlich gilt, dass ein Abnahmeprotokoll immer in zweifacher Ausführung vorliegen sollte, so dass jeweils Mieter und Vermieter ein Exemplar erhalten können. Die Wohnung muss bei der Übergabe leer und besenrein übergeben werden, dabei spielt es keine Rolle was in Klauseln ausgemacht worden ist. Bei Klauseln im Mietvertrag die lauten "wie übernommen" oder "wie bei Übergabe", so gilt dann auch: leer und besenrein. Individualabsprachen können auch etwas anderes enthalten. Kein Abnahmeprotokoll zu erstellen kann aber auch Vorteile für den Vermieter haben. Denn, ohne Abnahmeprotokoll kann er noch bis zu 6 Monate nach dem Auszug des Mieters Mängel geltend machen, die bei der Abnahme der Wohnung nicht ersichtlich waren.
3 Seiten
Abnahmeprotokoll Vorlage
Das ist eine Vorlage für ein Abnahmeprotokoll. Ein Abnahmeprotokoll muss nicht angefertigt werden. Es ist aber zu empfehlen, um spätere Streitigkeiten zu vermeiden. Das Formular erhalten Sie im Word und im PDF Format.
Download
Preis gesamt: 2, 90 Euro
Hintergrund links
bis
als CD oder auf “Gratis/ USB Stick”
Das Mietpaket für Mieter und  Vermieter  (50 Formulare)
15,60 jetzt nur 8,30
  neue Gesetze Urteile
Formulare Miete