Das Finanzamt kann Ansprüche aus dem teuerschuldverhältnis ganz oder teilweise stunden, wenn die Einziehung bei Fälligkeit eine  Härte für den Schuldner bedeuten würde und der Anspruch durch die Stundung nicht gefährdet wird. Die Stundung wird in der Regel nur auf Antrag und gegen Sicherheitsleistung gewährt. Steueransprüche gegen den Steuerschuldner können nicht gestundet werden, soweit ein Dritter  die Steuer für Rechnung des Steuerschuldners zu entrichten,  einzubehalten und abzuführen hat.
Antrag Stundung Finanzamt Musterschreiben
Überbrückungsstundung Die einfachste Form der Stundung ist eine Überbrückungsstundung. Sie wird auch häufig als technische Stundung bezeichnet und wird im Gegensatz zu einer echten Stundung zunächst auch ohne Zinsen gewährt. Sie kommt in Betracht, wenn eine Schuld besteht und gleichzeitig eine vorhersehbare Möglichkeit zur Verrechnung der Abgabenschuld mit einem Steuererstattungsanspruch besteht. Die sofortige Einziehung der Steuerschuld würde für den Steuerschuldner eine erhebliche Härte darstellen, wenn dem Steueranspruch ein entsprechender Steuererstattungsanspruch gegenübersteht.  Im Zweifelsfall kann die Stundung verweigert werden.   Sehr geehrte Damen und Herren,  die mit dem Einkommensteuerbescheid für 200_ festgesetzte Steuernachforderung kann ich leider nicht sofort bezahlen. Zur Begründung teile ich Ihnen mit, dass ...   [z.B. schlechte geschäftliche Situation / Krankheit / Arbeitslosigkeit] Ich bitte ...  
Formularpreis:  2,20 Euro
Antrag auf Stundung Steuerschulden                  
Zahlungsbedingungen anzeigen
Formularpaket “Finanzen”     (16 Formulare)
bis
      Vorschau!
zum Bestellformular
                               Das Formular wird sofort an Ihre Email-adresse übermittelt:
Name:   
Straße: 
Plz Ort:
E-Mail: 

   oder
Expresskauf
sofort zum Download oder als CD per Post!
Recht und Gesetz Button amk logo
Musterschreiben/ Formulare
Bestellung
nur 8,30 € statt 16,90 €
Sonderangebot 300 Formulare          aus allen Bereichen Musterformulare Vorteilspaket
nur 19,90 € statt 55,80 €
zum Bestellformular
noch bis
Rechtsanwälte