Durch den Aufhebungsvertrag endet das Arbeitsverhältnis, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Der Arbeitnehmer kann die Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht mehr gerichtlich nachprüfen lassen, es sei denn, dass er den Aufhebungsvertrag anficht. Bei Aufhebungsverträgen zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses muss in Deutschland nach § 623 BGB die Schriftform eingehalten werden. Andernfalls ist der Aufhebungvertrag nichtig und das Arbeitsverhältnis besteht fort. Da der Arbeitnehmer durch den Aufhebungsvertrag sein Beschäftigungsverhältnis gelöst hat, verhängt die Agentur für Arbeit in der Regel gemäß § 144 Abs.1 Nr.1 Drittes Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) eine mindestens zwölfwöchige Sperrzeit. Für die Dauer der Sperrzeit erhält man kein Arbeitslosengeld. Wirksam zurückziehen können Sie sich von einem Aufhebungsvertrag nur, - wenn auch im Vertrag ein Widerruf vereinbart wurde oder - der für Sie gültige Tarifvertrag eine Widerrufsmöglichkeit vorsieht.
Auflhebungsvertrag zwischen (Arbeitgeber, AG) und .(Arbeitnehmer, AN) § 1 Beendigung des Arbeitsverhältnisses Die Parteien sind sich darüber einig, dass das Arbeitsverhältnis zwischen AG und AN auf Veranlassung des AG zur Vermeidung einer sonst unumgänglichen betriebsbedingten Kündigung wegen Wegfalls des Arbeitsplatzes zum .................... beendet wird. § 2 Freistellung - Gehaltszahlung Der AG stellt den AN mit sofortiger Wirkung ............................... Wird ein bestehendes Arbeitsverhältnis in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst, so passiert das durch einen Aufhebungsvertrag. Für Arbeitnehmer ist der Abschluss eines Aufhebungsvertrags mit Risiken verbunden. Der Aufhebungsvertrag wird vom Arbeitgeber oft genutzt, um sich vor späteren Rechtsansprüchen des ehemaligen Arbeitnehmers zu schützen. Trotzdem können auch Arbeitnehmer, vom Abschluss eines Aufhebungsvertrages profitieren. Ein Aufhebungsvertrag kann jeder Zeit ohne Rücksicht auf Kündigungsfristen oder Sozialauswahl durchgesetzt werden.
Auszug und Muster für einen Aufhebungsvertrag
Aufhebungsvertrag Muster
AMK Internetservice / Stuttgart
Das ist die Vorlage für einen Aufhebungsvertrag. Sie muss nur noch um die persönlichen Angaben ergänzt werden. Beachten Sie die Regelungen zur Sperrzeit durch die Argentur für Arbeit.
neue Gesetze
Download
Preis: 2, 80 Euro
Hintergrund links
bis
als CD oder auf “Gratis/ USB Stick”
15,60 jetzt nur 8,30
Durch den Aufhebungsvertrag endet das Arbeitsverhältnis, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Der Arbeitnehmer kann die Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht mehr gerichtlich nachprüfen lassen, es sei denn, dass er den Aufhebungsvertrag anficht. Bei Aufhebungsverträgen zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses muss in Deutschland nach § 623 BGB die Schriftform eingehalten werden. Andernfalls ist der Aufhebungvertrag nichtig und das Arbeitsverhältnis besteht fort. Da der Arbeitnehmer durch den Aufhebungsvertrag sein Beschäftigungsverhältnis gelöst hat, verhängt die Agentur für Arbeit in der Regel gemäß § 144 Abs.1 Nr.1 Drittes Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) eine mindestens zwölfwöchige Sperrzeit. Für die Dauer der Sperrzeit erhält man kein Arbeitslosengeld. Wirksam zurückziehen können Sie sich von einem Aufhebungsvertrag nur, - wenn auch im Vertrag ein Widerruf vereinbart wurde oder - der für Sie gültige Tarifvertrag eine Widerrufsmöglichkeit vorsieht.
Auflhebungsvertrag zwischen (Arbeitgeber, AG) und .(Arbeitnehmer, AN) § 1 Beendigung des Arbeitsverhältnisses Die Parteien sind sich darüber einig, dass das Arbeitsverhältnis zwischen AG und AN auf Veranlassung des AG zur Vermeidung einer sonst unumgänglichen betriebsbedingten Kündigung wegen Wegfalls des Arbeitsplatzes zum .................... beendet wird. § 2 Freistellung - Gehaltszahlung Der AG stellt den AN mit sofortiger Wirkung ............................... Wird ein bestehendes Arbeitsverhältnis in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst, so passiert das durch einen Aufhebungsvertrag. Für Arbeitnehmer ist der Abschluss eines Aufhebungsvertrags mit Risiken verbunden. Der Aufhebungsvertrag wird vom Arbeitgeber oft genutzt, um sich vor späteren Rechtsansprüchen des ehemaligen Arbeitnehmers zu schützen. Trotzdem können auch Arbeitnehmer, vom Abschluss eines Aufhebungsvertrages profitieren. Ein Aufhebungsvertrag kann jeder Zeit ohne Rücksicht auf Kündigungsfristen oder Sozialauswahl durchgesetzt werden.
Aufhebungsvertrag Muster
Das ist die Vorlage für einen Aufhebungsvertrag. Sie muss nur noch um die persönlichen Angaben ergänzt werden. Beachten Sie die Regelungen zur Sperrzeit durch die Argentur für Arbeit.
Download
Preis: 2, 80 Euro
Gesellschaft-Recht-Deutschland
Hintergrund links
bis
als CD oder auf “Gratis/ USB Stick”
15,60 jetzt nur 8,30