Absage Arzttermin
Um von einem Schaden für den Arzt ausgehen zu können, müsse als zumindest wahrscheinlich angenommen werden, dass bei rechtzeitiger Absage der Arzt auch tatsächlich die Möglichkeit gehabt hätte, andere Patienten zu behandeln.
Der Arzt muss aber darlegen und beweisen, dass er bei rechtzeitiger Absage tatsächlich einen anderen Patienten hätte behandeln können. Kann er das nicht, hat er auch keinen Anspruch auf ein Ausfallhonorar. Um von einem Schaden für den Arzt ausgehen zu können, müsse als zumindest wahrscheinlich angenommen werden, dass bei rechtzeitiger Absage der Arzt auch tatsächlich die Möglichkeit gehabt hätte, andere Patienten zu behandeln. Erfolgt die Absage des Arzttermins nicht oder nicht rechtzeitig, so stellt das grundsätzlich eine schuldhafte Vertragsverletzung dar und zwar auch dann, wenn man den Termin einfach nur vergessen hat. Der Anspruch des Arztes auf Schadensersatz ist unter zwei Bedingungen möglich. “Der Arzt muss seinen Patienten darauf hingewiesen haben, dass es sich um einen Exklusiv-Termin handelt und der Patient sein Nichterscheinen mindestens 48 Stunden vorher mitteilen muss”, Lässt der Patient den vereinbarten Arzttermin trotzdem ohne Absage fallen, muss er seinem Arzt den Behandlungsausfall ersetzen.
Preis: 2, 10 Euro
zum Download
Hintergrund links
Produktempfehlung
bis
15,60 € nur 8,30
MUSTERFORMULARE
Der Arzt muss aber darlegen und beweisen, dass er bei rechtzeitiger Absage tatsächlich einen anderen Patienten hätte behandeln können. Kann er das nicht, hat er auch keinen Anspruch auf ein Ausfallhonorar. Um von einem Schaden für den Arzt ausgehen zu können, müsse als zumindest wahrscheinlich angenommen werden, dass bei rechtzeitiger Absage der Arzt auch tatsächlich die Möglichkeit gehabt hätte, andere Patienten zu behandeln. Erfolgt die Absage des Arzttermins nicht oder nicht rechtzeitig, so stellt das grundsätzlich eine schuldhafte Vertragsverletzung dar und zwar auch dann, wenn man den Termin einfach nur vergessen hat. Der Anspruch des Arztes auf Schadensersatz ist unter zwei Bedingungen möglich. “Der Arzt muss seinen Patienten darauf hingewiesen haben, dass es sich um einen Exklusiv-Termin handelt und der Patient sein Nichterscheinen mindestens 48 Stunden vorher mitteilen muss”, Lässt der Patient den vereinbarten Arzttermin trotzdem ohne Absage fallen, muss er seinem Arzt den Behandlungsausfall ersetzen.
Absage Arzttermin
Preis: 2, 10 Euro
zum Download
Hintergrund links
Produktempfehlung
bis
15,60 € nur 8,30
MUSTERFORMULARE
Recht Gesetze Urteile Bild
AMK Logo
Recht Gesetze Urteile Bild