Handelsvertreter ist, wer als selbständiger Gewerbetreibender, für einen anderen Unternehmer Geschäfte vermittelt oder in dessen Namen abzuschließt. Der Handelsvertreter gilt als Selbständiger. Dadurch, dass ein Handelsvertreter seine Arbeitszeiten frei einteilen kann, hat er ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität. Er arbeitet oft auf Provisionsbasis. Er muss kein Geld investieren. weil Sie keine Investitionen tätigen müssen. Die zu verkaufenden Produkte werden Ihnen von Ihrer Kundenfirma gestellt. Handelsvertreter haben einen eigenen Gewerbebetrieb. Ihre Hauptaufgabe ist das Verkaufen der Produkte oder der Angebote Ihrer Auftragsfirmen. Nachteil eines Handelsvertreters ist das Risiko, in schlechten Zeiten wenig zu verdienen. Der Handelsvertreter kann sich von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen und sich auch privat Kranken versichern. Im Gegenzug zu den Pflichten hat der Handelsvertreter allerdings auch das Recht, vom Unternehmer stets richtig unterrichtet zu werden und ein Recht auf Provisionszahlungen sowie einen Ausgleichsanspruch nach Beendigung des Vertrages.
Auszug Handelsvertretervertrag: Der Handelsvertreter übernimmt als Bezirksvertreter/Alleinvertreter die Vertretung des Unternehmens im Bezirk.... Die genaue Begrenzung dieses Bezirks ergibt sich aus dem als Anlage diesem Vertrag beigefügten Kartenausschnitt {Anlage }. Änderungen des Vertretungsbezirks bedürfen zu ihrer Wirksamkeit eines von beiden Vertragspartnern unterzeichneten Nachtrags zu diesem Vertrag.
Handelsvertreter Vertrag Vorlage
8 Seiten
AMK Internetservice / Stuttgart
Diese Vorlage können Sie nutzen, wenn Sie einen Arbeitsvertrag mit einem Handelsvertreter schließen wollen. Sie ist auf hauptberuflich tätige Warenhandelsvertreter zugeschnitten.
neue Gesetze
Download
Preis: 2, 50 Euro
Hintergrund links
bis
als CD oder auf “Gratis/ USB Stick”
15,60 jetzt nur 8,30
Handelsvertreter ist, wer als selbständiger Gewerbetreibender, für einen anderen Unternehmer Geschäfte vermittelt oder in dessen Namen abzuschließt. Der Handelsvertreter gilt als Selbständiger. Dadurch, dass ein Handelsvertreter seine Arbeitszeiten frei einteilen kann, hat er ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität. Er arbeitet oft auf Provisionsbasis. Er muss kein Geld investieren. weil Sie keine Investitionen tätigen müssen. Die zu verkaufenden Produkte werden Ihnen von Ihrer Kundenfirma gestellt. Handelsvertreter haben einen eigenen Gewerbebetrieb. Ihre Hauptaufgabe ist das Verkaufen der Produkte oder der Angebote Ihrer Auftragsfirmen. Nachteil eines Handelsvertreters ist das Risiko, in schlechten Zeiten wenig zu verdienen. Der Handelsvertreter kann sich von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen und sich auch privat Kranken versichern. Im Gegenzug zu den Pflichten hat der Handelsvertreter allerdings auch das Recht, vom Unternehmer stets richtig unterrichtet zu werden und ein Recht auf Provisionszahlungen sowie einen Ausgleichsanspruch nach Beendigung des Vertrages.
Auszug Handelsvertretervertrag: Der Handelsvertreter übernimmt als Bezirksvertreter/Alleinvertreter die Vertretung des Unternehmens im Bezirk.... Die genaue Begrenzung dieses Bezirks ergibt sich aus dem als Anlage diesem Vertrag beigefügten Kartenausschnitt {Anlage }. Änderungen des Vertretungsbezirks bedürfen zu ihrer Wirksamkeit eines von beiden Vertragspartnern unterzeichneten Nachtrags zu diesem Vertrag.
Handelsvertreter Vertrag Vorlage
8 Seiten
Diese Vorlage können Sie nutzen, wenn Sie einen Arbeitsvertrag mit einem Handelsvertreter schließen wollen. Sie ist auf hauptberuflich tätige Warenhandelsvertreter zugeschnitten.
Download
Preis: 2, 50 Euro
Gesellschaft-Recht-Deutschland
Hintergrund links
bis
als CD oder auf “Gratis/ USB Stick”
15,60 jetzt nur 8,30