Die angemessenen Heizkosten  Es werden 1,- € bis 1,80 Euro je qm berechnet. Es kann aber im Einzelfall je nach Gemeinde und Stadt zu Abweichungen kommen.  Wenn die Miete über der angemessenen Größe liegt, kann das Jobcenter den Hilfeempfänger auffordern, die Wohnungsausgaben dadurch zu senken, dass Teile der Wohnung untervermietet werden oder dass der Hartz 4 Empfänger in eine kleinere Wohnung umziehen muss. Hartz 4 und angemessene Heizkosten  Haushaltsgröße und der Heizkostenbetrag, der als angemessen gilt: 1 – 2 Personen 557,00 €/Jahr - 46,00 €/mtl. 3 – 4 Personen 722,00 €/Jahr - 60,00 €/mtl. 5 und mehr Personen 836,00 €/Jahr - 70,00 €/mtl. Jährliche Nachzahlungen werden auch übernommen, wenn insgesamt der Jahreshöchstbetrag nicht überschritten wird. Andernfalls liegt unwirtschaftliches Verhalten vor, dann muss die Nachzahlung selbst geleistet werden.  Das kann auch der Fall sein, wenn der Vermieter oder der Energieversorger schon zu wenig Vorauszahlungen verlangt hat. Bei den angemessenen Heizkosten sind die quadratmeterbezogenen Richtwerte nur Eckdaten, viel wichtiger sind die im Einzelfall gegebenen Vorkommnisse, wie z.B. Alter der Heizanlage, Dämmung und die Lage der Wohnung. Das gilt auch für Heizkosten bei selbstbewohnten, angemessenen Hauseigentum bzw. bei einer selbstbewohnten angemessenen  Eigentumswohnung. Deswegen muss auch im Antrag auf Übernahme der Heizkosten immer die Heizungsart angegeben werden. "Allein aus der Überschreitung von Durchschnittswerten lässt sich die Unangemessenheit der Heizkosten nicht einfach so begründen. Es müssen konkrete Anhaltspunkte vorliegen, die auf ein unwirtschaftliches Beheizen des Bedürftigen hinweisen." (LSG Niedersachsen-Bremen, 9. 01. 06, L 7 AS 163/05 ER) Für den Zeitraum in dem die tatsächlichen Unterkunftskosten berücksichtigt werden, müssen auch die tatsächlichen Heizkosten berücksichtigt werden, eine Reduktion auf Pauschalen entsprechend der Heizkostenrichtlinie ist nicht zulässig. Sozialgericht Aurich Im Rahmen von Hartz 4 werden auch Leistungen für die Unterkunft übernommen. Es werden grundsätzlich nur die Kosten übernommen, die für den jeweiligen Einzelfall angemessen sind. Bei der Beurteilung, welche Kosten im jeweiligen Einzelfall angemessen sind, wird die reale Lage auf dem Wohnungsmarkt ebenso berücksichtigt, wie die Größe und Zusammensetzung der Haushaltsgemeinschaft. Die Heizkosten werden bis zu einer Höchstgrenze dem Bedarf zugerechnet und somit übernommen. Die Heizkosten bemessen sich nach der Anzahl der Personen des Haushaltes und einer Flächenbezugsgröße. Angemessen sind diese Heizkosten grundsätzlich mit  1,66  € / pro m². Diese sind Bestandteil der Regelleistung und nicht der Heizkosten. Eine Kürzung der Heizkosten ohne Prüfung eines unwirtschaftlichen Heizverhaltens und unter Heranziehung pauschaler Richtwerte ist nicht zulässig. Hartz 4 Empfänger sollten in ihrer Abrechnung immer genau prüfen, wie hoch die Preissteigerungen sind. Und wie viel tatsächlich nur auf Verbrauch zurückzuführen sind. An Nebenkosten werden auch übernommen: - Gebühren für Kanalisation - Müllabfuhr - Treppenbeleuchtung - an Wohnungsbaugesellschaften zu zahlende Nutzungsgebühren - Verwaltungskosten - Hausmeisterkosten - Straßenreinigungskosten - Kosten der Grubenleerung - Schornsteinreinigung - Wasserschaden- und Hauspflichtversicherung. Ein Kabelanschluss wird von der Kommune nicht bezahlt. Ausnahme: Der Vermieter ist nicht bereit, den Kabelanschluss von den Nebenkosten auszuschließen und dem Mieter ein Wahlrecht einzuräumen. Hartz-IV-Empfänger können Anspruch auf Erstattung auch ungewöhnlich hoher Heizkosten haben. Das ist dann der Fall, wenn wegen des schlechten baulichen Zustands der Wohnung eine Senkung der Heizkosten nicht möglich oder nicht zumutbar ist.  Bundessozialgericht Kassel
Ausfüllhinweise Formulare Antrag auf Bildungspaket Antrag auf einmalige Beihilfen Antrag Nebenkostennachzahlung Antrag Übernahme Mietschulden weitere Formulare zum Bestellformular Berechnung Hartz 4
Online Berechnung von       ALG II / Hartz 4
rund Hartz 4 Fragen Berechnung Erreichbarkeit Hartz 4 Empfänger  Jobcenter verlangt Eigeninitiative  einmalige Beihilfen Bewerbungsnachweise Jobcenter Hartz 4, stationär im Krankenhaus Übernahme Nebenkosten  Übernahme Mietschulden Hartz 4 für Schwangere  Darlehen vom Jobcenter  Bedarfsgemeinschaft Hartz 4 Hartz 4 Anrechnung Urlaubsgeld Ausbildungsbeihilfe Jobcenter Elterngeld Hartz 4 angemessene Miete Hartz 4 angemessene Heizkosten  alleinerziehend Hartz 4 Hartz 4 für Verwandte Elternunterhalt Hartz 4 angemessenes Auto  Sozialgeld für Kinder Akteneinsicht beim Jobcenter  Auskunftspflicht Haushaltsmitglieder Untätigkeitsklage Jobcenter  Jobcenter Kontoauszüge Einsicht > eheähnliche Gemeinschaft Widerspruch Hartz 4 Bescheid Freibeträge/ Vermögen Hartz 4 Wohngeld Hartz 4 Langzeitarbeitslose  Hartz 4 für Ausländer Hartz 4 und 450 Euro Job  Kürzung/Streichung Hartz 4  Hausbesuche von der ARGE Auszahlung Hartz 4 Jobcenter Übernahme Umzugskosten Übernahme Warmwasserkosten  1 Euro Job Fahrgeld Übernahme Renovierungskosten Hartz 4 und Geschenke  Bildungspaket Hartz 4 Hartz 4 Studenten  neue Urteile Hartz 4 Vorschuss vom Jobcenter Aufrechnung mit Hartz 4 Regelsatz
bis
AMK Anwälte amk logo Hartz 4 startseite impressum kontakt erbrecht leiste oben zu mobile Webseite wechseln Anwalt
§alle vollständigen Urteile mit Aktenzeichen im Ratgeber §
 nur: 8,30 € statt 17,80 Euro
Ratgeber Hartz 4.Diese Woche im Sonderangebot